PZ PRISMA 2017


 

Inhaltverzeichnisse älterer Jahrgänge:
hier klicken

 Die Artikel sind alphabetisch nach den Autoren geordnet. Dahinter sind die bibliographishen Angaben Band (Erscheinungsjahr), Seite angegeben.

Viele in PZ PRISMA erschienen Beiträge können als pdf erworben werden, siehe hier .


  PZ-PRISMA Fachartikel 2017

 

 

 

 

Bäcker, Daniel; Kastlunger, Robert
Wenn die Medikation auf der Kippe steht – Einfluss des Rauchens auf die Arzneimitteltherapie. 24 (2017), 26

Bäcker, Daniel; Bäcker, Markus
Pflanzenschutzmittel in der Apotheke – Apothekenübliche Ware mit Seltenheitswert . 24 (2017), 207

Barth, Stefanie; Heuer, Hubert
Traditionelle Heilpflanzenkunde in Namibia – Ein Land des ethnischen und medizinischen Pluralismus – Teil 1. 24 (2017), 115

Barth, Stefanie; Heuer, Hubert
Traditionelle Heilpflanzenkunde in Namibia – Ein Land des ethnischen und medizinischen Pluralismus – Teil 2. 24 (2017), 243

Beheiri, Sara
Thrombozytenaggregationshemmer – Mono, double oder triple – wann wähle ich welche Therapiestrategie. 24 (2017), 65

Böhmen, Stephan
Die periphere arterielle Verschlusskrankheit – Eine unterschätzte Krankheit. 24 (2017), 157

Brandt, Hartmuth
Harninkontinenz – Hilfsmittel für die Versorgung von Patienten mit Harninkontinenz.. 24 (2017), 183

Eberlin, Marion; Weigmann, Harald; Mück, Tobias
Kardiovaskuläre Risiken bei chronischer Obstipation – Ein Blick in aktuelle Daten. 24 (2017), 180

Effertz, Dennis A.
Das Metabolische Syndrom und Bewegung – Hintergrundwissen und Empfehlung für die Beratungspraxis. 24 (2017), 37

Eidam, Florian
Honig als Therapeutikum – Was kann dieser Naturstoff leisten? 24 (2017), 15

Erdmann, Wolfgang
Internetrecherche nach Arzneimittelinformationen – Sucherfolg sichern mit den richtigen Tricks. 24 (2017), 129

Freigofas, Julia
Medikationsfehler – Probleme bei der Arzneimittelanwendung. 24 (2017), 153

Geyer, Barbara
>>Rote-Ampel-Arzneimittel<< – Analyse arzneimittelbezogener Probleme in einem Klinikum. 24 (2017), 53

Girwert, Kai
Das Restless Leg Syndrom – Theorie und Therapie der neurologischen Erkrankung. 24 (2017), 95

Gundl, Sigrun
Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit – Internationale Änderungen der Risikoklassifizierung geplant. 24 (2017), 217

Hahn, Martina
Interaktionen in der Psychopharmakotherapie – Pharmakokinetisches und -dynamische Besonderheiten. 24 (2017), 83

Hesse, Gerhard
Diagnostik und Therapie des Tinnitus – Ein Überblick für die Apotheken-Praxis. 24 (2017), 232

Jede, Christian
Translationale Biopharmazie – Zwischen Formulierungsentwicklung und Klinik. 24 (2017), 161

Keiner, Dirk
Medikationsmanagement – Geschlechtsspezifische Aspekte – Was sollte die Apotheke wissen und berücksichtigen? 24 (2017), 73

Kohler, Julia
Arzneimittelinteraktionen – Ein kurzer Überblick für die Offizin. 24 (2017), 49

Leo-Gröning, Inga
Allergiezeit in der Apotheke – >>Juckt und kitzelt es in der Nase?<< . 24 (2017), 104

Malonga Makosi, Dorothée
Therapie bei Multipler Sklerose – Ein Überblick. 24 (2017), 169

Mayer, Bettina; Ude, Miriam; Ude,  Christian
Alkohol als Bestandteil von Arzneimitteln – Das Risiko von Ethanol in flüssigen Darreichungsformen. 24 (2017), 45

Merk, Daniel
Nicht-alkoholische Fettleber – Ursachen, Folgen und (experimentelle) Therapieansätze. 24 (2017), 193

Röhr, Anka; Blassmann, Ute
Pharmakokinetik gelebt – Simulationsprogramme und Dosierungstools zur Dosisanpassung. 24 (2017), 137

Roll, Sibylle C.
Schizophrenie – Therapie mit modernen Psychopharmaka. 24 (2017),  89

Schake, Dieter
Arzneimitteltherapiesicherheit – Pharmakodynamische und pharmakokinetische Interaktionen in der Praxis. 24 (2017), 202

Schmidt, Michael
Asthma Bronichale – Leitliniengerechte Therapie bei Erwachsenen. 24 (2017), 146

Strehl, Egid; Balzer, Katrin; Baetcke, Hans-Hermann
Vigilanz mindernde Arzneimittel – Das Gefahrenpotenzial abschätzen und den Patienten aufklären. 24 (2017), 223

Webler, Pia
Erfolgreiche Kommunikation mit dem Kunden – Mehr als eine Frage der Worte. 24 (2017), 109

Wack, Gesine; Schmidtko, Achim
Pharmakotherapie chronischer Schmerzen. 24 (2017), 5
 
 

 

 

Bezahlung per Rechnung, PayPal oder Kreditkarte möglich.*

Wir akzeptieren

 

   

   

Liefer-/Versandkosten*

Gerne beraten wir Sie auch persönlich.
Montag - Donnerstag
von 8.00 - 17.00 Uhr
Freitag
von 8.00 - 16.00 Uhr

Telefon +49 6196 928-250

Machen Sie anderen eine Freude und verschenken Sie einen Gutschein unserer Versandbuchhandlung!

Gerne beraten wir Sie persönlich unter
Telefon +49 6196 928-250
E-Mail service@govi.de.