Standardzulassungen und Standardregistrierungen für Fertigarzneimittel

Standardzulassungen und Standardregistrierungen für Fertigarzneimittel

Text und Kommentar

128,00 EUR

 inkl. gesetzl. MwSt.
 
Autoren: Braun, Rainer (Hrsg.) , Zapf, Thomas (Hrsg.)

Fortsetzungswerk, Loseblattwerk in 4 Ordnern


Lieferzeit: nicht lieferbar
Erscheint voraussichtlich am: 13.09.2019

Auf den Merkzettel
Selbst hergestellte Arzneimittel stehen bei den Patienten hoch im Kurs. Für die Eigenherstellung bilden die Standardzulassungen dabei das rechtliche, wissenschaftliche und pharmazeutische Grundgerüst. Sie befreien den Hersteller von der Pflicht des aufwändigen behördlichen Zulassungs- oder Registrierungsverfahrens.

Homöopathische und anthroposophische Arzneimittel ohne wissenschaftlich nachgewiesene Anwendungsgebiete können als traditionell angewendetes Arzneimittel registriert werden. Für die Eigenherstellung stehen seit 1982 Standardregistrierungen zur Verfügung, die mehrmals ergänzt und aktualisiert wurden. Diese wurden nun dem bewährten Werk von Prof. Braun als eigener Teil hinzugefügt mit Dr. Zapf vom BfArM als verantwortlichem Herausgeber.

Das Werk umfasst die etwa 280 Standardzulassungen, ergänzt um Kommentare. Diese enthalten auch Übergangsvorschriften für Kennzeichnung, Packungsbeilage und Fachinformation. Mit der 19. Aktualisierungslieferung kamen etwa 340 Standardregistrierungen hinzu.

Standardzulassungen und Standardregistrierungen, unentbehrlich für Apotheker in Offizin, Krankenhaus und Industrie – und für die Sicherheit der Patienten!


Artikeldatenblatt drucken
Standardzulassungen und Standardregistrierungen für Fertigarzneimittel

Standardzulassungen und Standardregistrierungen für Fertigarzneimittel

Text und Kommentar

128,00 EUR

 inkl. gesetzl. MwSt.
 
Autoren: Braun, Rainer (Hrsg.) , Zapf, Thomas (Hrsg.)

Fortsetzungswerk, Loseblattwerk in 4 Ordnern


Lieferzeit: nicht lieferbar
Erscheint voraussichtlich am: 13.09.2019

Auf den Merkzettel
Selbst hergestellte Arzneimittel stehen bei den Patienten hoch im Kurs. Für die Eigenherstellung bilden die Standardzulassungen dabei das rechtliche, wissenschaftliche und pharmazeutische Grundgerüst. Sie befreien den Hersteller von der Pflicht des aufwändigen behördlichen Zulassungs- oder Registrierungsverfahrens.

Homöopathische und anthroposophische Arzneimittel ohne wissenschaftlich nachgewiesene Anwendungsgebiete können als traditionell angewendetes Arzneimittel registriert werden. Für die Eigenherstellung stehen seit 1982 Standardregistrierungen zur Verfügung, die mehrmals ergänzt und aktualisiert wurden. Diese wurden nun dem bewährten Werk von Prof. Braun als eigener Teil hinzugefügt mit Dr. Zapf vom BfArM als verantwortlichem Herausgeber.

Das Werk umfasst die etwa 280 Standardzulassungen, ergänzt um Kommentare. Diese enthalten auch Übergangsvorschriften für Kennzeichnung, Packungsbeilage und Fachinformation. Mit der 19. Aktualisierungslieferung kamen etwa 340 Standardregistrierungen hinzu.

Standardzulassungen und Standardregistrierungen, unentbehrlich für Apotheker in Offizin, Krankenhaus und Industrie – und für die Sicherheit der Patienten!


Artikeldatenblatt drucken
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Bezahlung per Rechnung, PayPal oder Kreditkarte möglich.*

Wir akzeptieren

 

        

   

Liefer-/Versandkosten*

Gerne beraten wir Sie auch persönlich.
Montag - Donnerstag
von 8.00 - 17.00 Uhr
Freitag
von 8.00 - 16.00 Uhr

Telefon +49 6196 928-250

Machen Sie anderen eine Freude und verschenken Sie einen Gutschein unserer Versandbuchhandlung!

Gerne beraten wir Sie persönlich unter
Telefon +49 6196 928-250
E-Mail service@govi.de.