Start  >  Pharmazie  >  Pharmaziegeschichte
Wie wir Apotheker wurden

Wie wir Apotheker wurden

Erinnerungen aus drei Jahrhunderten

19,95 EUR

 inkl. gesetzl. MwSt.
 
Autor: Friedrich, Christoph (Hrsg.)

2018, 176 S., 30 Abb., kartoniert, Format 17 x 24 cm, Gewicht 385 g, Subskriptionspreis bis zum 31. Juli 2018: 19,95 ¤ (danach 24,90 ¤)

ISBN: 978-3-7741-1396-1
Art. Nr.: 00010402

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Erhältlich auch als E-Book
Auf den Merkzettel
In diesem spannenden Rückblick auf vergangene Lehr- und Studienzeiten offenbart sich, welche Begebenheiten die Apotheker in ihrer Ausbildung geformt haben. Der Pharmaziehistoriker Christoph Friedrich schildert anhand von vierzehn autobiographischen Texten den Wandel der Lehrzeit in all seinen Facetten.

Eine faszinierende Entwicklungsgeschichte, beginnend im 18. Jahrhundert bis hin ins 20. Jahrhundert, entfaltet sich. Freud und Leid sowie Kuriositäten prägen die Lehr- und Studienjahre, die vom Autor in ihren geschichtlichen Kontext eingeordnet werden.

Begleiten Sie den Apotheker Bernhard M. Peters im Jahre 1750 auf seiner abenteuerlichen Suche durch das Land nach einer passenden Offizin. Erleben Sie durch die Augen der Apothekerstochter Auguste Oppermann den faszinierenden Alltag in einer Pharmazeuten-Familie ein Jahrhundert später oder schauen Sie im Jahre 1961 dem jungen Studenten und späteren Ordinarius Peter C. Schmidt bei seinen Laborversuchen über die Schulter!

Ein Ausflug in das 21. Jahrhundert verdeutlicht die sich gewandelten Verhältnisse und präsentiert eine Ausbildung nach der Approbationsordnung von 1998. 

Das Werk enthält zudem gesonderte Erläuterungen zu pharmaziehistorischen Begriffen und Rahmenbedingungen, die das Verständnis der beschriebenen Ereignisse und der historischen Zusammenhänge erleichtern.


„Ich weiß es recht sehr gut, dass die Lehrjahre des Apothekers einen Einfluss auf sein nachheriges ganzes Leben haben.“
-  1796, Journal der Pharmazie, Wilhelm A.



Professor Dr. Christoph Friedrich lehrt Pharmaziegeschichte an der Universität Marburg und ist Autor zahlreicher Publikationen und Fachbücher über Pharmazie- und Arzneimittelgeschichte.

 

Downloadmaterial für Presse & Händler

  1. Cover 300dpi CMYK
  2. Presseinformation

 



Artikeldatenblatt drucken
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Bezahlung per Rechnung oder Kreditkarte möglich.*

Wir akzeptieren

 

        

Liefer-/Versandkosten*

Gerne beraten wir Sie auch persönlich.
Montag - Donnerstag
von 8.00 - 17.00 Uhr
Freitag
von 8.00 - 16.00 Uhr

Telefon +49 6196 928-250

Machen Sie anderen eine Freude und verschenken Sie einen Gutschein unserer Versandbuchhandlung!

Gerne beraten wir Sie persönlich unter
Telefon +49 6196 928-250.

 

Liefer-/Versandkosten AGB Datenschutz Kontakt Impressum
Über uns Presse Newsletter Widerrufsbelehrung
Kontakt Merkzettel Login
Erweiterte Suche

Warenkorb