Start  >  Pharmazie  >  Pharmazeutische Beratung
EVInews - Evidenzbasierte Selbstmedikation

EVInews - Evidenzbasierte Selbstmedikation

gratis

 
Newsletter für Apotheken
Redaktionelle Bearbeitung: Institut für Pharmazie, Abteilung für Klinische Pharmazie, Universität Leipzig; Zentrum für Arzneimittelsicherheit, Universität und Universitätsklinikum Leipzig (Prof. Dr. Thilo Bertsche, Dr. Susanne Schiek, Jasmin Seiberth, Katharina Moritz).

Lieferzeit: sofort lieferbar
ISBN: EVInews

Auf den Merkzettel
 Jetzt den Newsletter kostenlos und unverbindlich bis zum 31.12.2017 testen – Anmeldung unter evinews.de!
 
Was ist EVInews?
Das kombinierte Angebot mit Newsletter-Service und Datenbank geht zurück auf einen Beschluss des deutschen Apothekertages zur evidenzbasierten Selbstmedikation. EVInews stellt Informationen zur Studienlage über Wirkstoffe in der Selbstmedikation zur Verfügung.
Die redaktionelle Bearbeitung dafür erfolgt am Institut für Pharmazie, Abteilung für Klinische Pharmazie der Universität Leipzig im Zentrum für Arzneimittelsicherheit unter der Leitung von Prof. Dr. Thilo Bertsche.
EVInews hilft, eine optimale Beratung der Patienten zu gewährleisten, und fördert so die Arzneimitteltherapiesicherheit.

An wen richtet sich EVInews?

Das Angebot richtet sich an das pharmazeutische Personal in der Apotheke.
EVInews unterstützt dabei konkret im Beratungsalltag und schärft zusätzlich das Profil des Arzneimittelexperten im Gesundheitssystem.

Wie funktioniert EVInews?
Der Newsletter erscheint gewöhnlich zweimal im Monat (insgesamt 22 Ausgaben pro Jahr) und liefert praxisnah aufbereitete Studiendaten zur evidenzbasierten Selbstmedikation, Hintergrundinformationen, Fachbegriffe und Studienmethoden.
In der Datenbank (verfügbar ab Ende 2017) werden die Informationen der erschienenen Newsletter in strukturierter Form abgelegt und langfristig für die Apotheken verfügbar gemacht. Es ist eine gezielte Recherche nach Themen oder Arzneistoffen möglich.
 
 
Pressestimmen
 
"Das Projekt fördert die Versorgungsqualität und stärkt den Apotheker damit in seiner Berufsausübung. Es schärft damit auch sein Profil als Arzneimittelexperte im Gesundheitssystem." (Dr. Andreas Kiefer, Pharmazeutische Zeitung, Eschborn)
"Das ist ein schönes Fortbildungsprojekt, das da geschaffen wurde. Der Newsletter ist gut gemacht." (Kerstin Kemmritz, Deutsche Apotheker Zeitung, Stuttgart)
"Ordentliche Infos, seriös und ansprechend gemacht." (Peter Ditzel, Deutsche Apotheker Zeitung, Stuttgart)
 
Downloadmaterial für Presse & Händler


Artikeldatenblatt drucken
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Bezahlung per Rechnung oder Kreditkarte möglich.*

Wir akzeptieren

 

        

Liefer-/Versandkosten*

Gerne beraten wir Sie auch persönlich.
Montag - Donnerstag
von 8.00 - 17.00 Uhr
Freitag
von 8.00 - 16.00 Uhr

Telefon +49 6196 928-250

Machen Sie anderen eine Freude und verschenken Sie einen Gutschein unserer Versandbuchhandlung!

Gerne beraten wir Sie persönlich unter
Telefon +49 6196 928-250.

 

Liefer-/Versandkosten AGB Datenschutz Kontakt Impressum
Über uns Presse Newsletter Widerrufsbelehrung
Kontakt Merkzettel Login
Erweiterte Suche

Warenkorb