Die Mistel in der Tumortherapie 5

Die Mistel in der Tumortherapie 5

Aktueller Stand der Forschung und klinische Anwendung

29,90 EUR

 inkl. gesetzl. MwSt.
 
Autoren: Scheer, Rainer , Alban, Susanne , Becker, Hans , Beer, André Michael (Hrsg.)

2020, 607 S., Sprache: Deutsch, Englisch, kartoniert

ISBN: 978-3-96562-030-8

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Auf den Merkzettel
Zusammenfassungen in deutscher und in englischer Sprache
 
Die Onkologie ist in einem rasanten Wandel begriffen, und neue erfolgreiche Therapien wecken Hoffnungen.

In dem Maße, wie sich die Onkologie wandelt, muss sich auch der Beitrag der Misteltherapie weiterentwickeln und seinen Platz jeweils neu bestimmen. In regelmäßigen Abständen wird daher die Rolle der Mistel in der Tumortherapie wissenschaftlich neu beleuchtet und anschließend in einem Buch präsentiert. Es enthält Beiträge aus den aktuellen und relevanten Forschungsgebieten, die beim 7. Mistelsymposium im November 2019 vorgestellt wurden. Im Mittelpunkt des klinischen Teils stehen das Bronchial- und das Mammakarzinom: Was vermag die konventionelle Tumortherapie, welchen Beitrag leistet die Mistel, u. a. in unterschiedlichen Dosierungen und Applikationsformen, und wie hilft die Misteltherapie den Patienten auch in der seelischen Dimension? Ein weiterer Schwerpunkt sind Checkpoint-Inhibitoren bzw. moderne immunologische Therapien, mit denenzusammen die Mistel zur Anwendung kommt. Das Buch ist ein Beitrag zu einer integrativen Onkologie, einer Medizin der Zukunft.

 

Rezensionen - Pharmazeutische Zeitung (04/2021)



Artikeldatenblatt drucken
Die Mistel in der Tumortherapie 5

Die Mistel in der Tumortherapie 5

Aktueller Stand der Forschung und klinische Anwendung

29,90 EUR

 inkl. gesetzl. MwSt.
 
Autoren: Scheer, Rainer , Alban, Susanne , Becker, Hans , Beer, André Michael (Hrsg.)

2020, 607 S., Sprache: Deutsch, Englisch, kartoniert

ISBN: 978-3-96562-030-8

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Auf den Merkzettel
Zusammenfassungen in deutscher und in englischer Sprache
 
Die Onkologie ist in einem rasanten Wandel begriffen, und neue erfolgreiche Therapien wecken Hoffnungen.

In dem Maße, wie sich die Onkologie wandelt, muss sich auch der Beitrag der Misteltherapie weiterentwickeln und seinen Platz jeweils neu bestimmen. In regelmäßigen Abständen wird daher die Rolle der Mistel in der Tumortherapie wissenschaftlich neu beleuchtet und anschließend in einem Buch präsentiert. Es enthält Beiträge aus den aktuellen und relevanten Forschungsgebieten, die beim 7. Mistelsymposium im November 2019 vorgestellt wurden. Im Mittelpunkt des klinischen Teils stehen das Bronchial- und das Mammakarzinom: Was vermag die konventionelle Tumortherapie, welchen Beitrag leistet die Mistel, u. a. in unterschiedlichen Dosierungen und Applikationsformen, und wie hilft die Misteltherapie den Patienten auch in der seelischen Dimension? Ein weiterer Schwerpunkt sind Checkpoint-Inhibitoren bzw. moderne immunologische Therapien, mit denenzusammen die Mistel zur Anwendung kommt. Das Buch ist ein Beitrag zu einer integrativen Onkologie, einer Medizin der Zukunft.

 

Rezensionen - Pharmazeutische Zeitung (04/2021)



Artikeldatenblatt drucken
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Bezahlung per Rechnung, PayPal oder Kreditkarte möglich.*

Wir akzeptieren

 

   

   

Liefer-/Versandkosten*

Gerne beraten wir Sie auch persönlich.
Montag - Donnerstag
von 8.00 - 17.00 Uhr
Freitag
von 8.00 - 16.00 Uhr

Telefon +49 6196 928-250

Machen Sie anderen eine Freude und verschenken Sie einen Gutschein unserer Versandbuchhandlung!

Gerne beraten wir Sie persönlich unter
Telefon +49 6196 928-250
E-Mail service@govi.de.